Innovative Wandsysteme

Am 06.02.2020 fand in unserem Standort Monheim eine Informationsveranstaltung zum Thema ,,Innovative Wandsysteme‘‘ statt.  

,,besser bauen‘‘. So lautet der Slogan für eine Reihe von innovativen Systemlösungen. In diesen Reihen geht es um das effiziente und sichere Bauen. Damit befasst sich dieses Thema mit den jüngsten Entwicklungen der Branche. Bauunternehmer und Handwerker müssen immer effizienter arbeiten, weil es an Fachkräften mangelt.

Durch ein optimales Zusammenspiel von Produkten in einem bedarfsgerechten System bringt dies einige Vorteile für alle Beteiligten:

  • Erhöhte Effizienz
  • Reibungslose Abwicklung
  • Umfassende Qualitätssicherung


Die Hagebau hat als einziger Anbieter verschiedene Bauteile, wie beispielsweise die Wand, identifiziert, bei der sich eine Systemlösung besonders auszahlt. Ein solches System wird aus hochwertigen aufeinander abgestimmten Komponenten zusammengestellt und überprüft. Das System erfüllt gesetzliche Vorgaben und wurde in der Praxis erprobt. Doch was genau bringt das Erstellen solcher Systeme? Sowohl Architekten als auch Bauherren arbeiten mit ganzen Komponenten und Bauteilen aus einer Hand. Es erleichtert den Bauprozess und spart verschiedene Arbeitsschritte ein. So kann schneller und effizienter gearbeitet werden. Für das identifizierte Bauteil Wand, werden vier Typen mit unterschiedlichen Schwerpunkten angeboten. Die verschiedenen Typen haben keine bestimmten Namen, sondern sind nummerisch folgend dargestellt.

 

Wand 1 – die Wand für höchste Ansprüche

Die erste Wand ist ein gegliedertes Mauerwerk, welches viele individuelle Einbauten wie beispielsweise Fenster oder Türen erlaubt. Das System eignet sich vor allem für den Neu- oder Umbau. Wand 1 verfügt über ein gutes Wärmeverbundsystem und einen sicheren Schutz vor Schall und Hitze. Durch die belastbaren Kalksteine dieser Wand, ist diese sehr flexibel und unterstützt dadurch individuelle Grundrisse. Das Wärmeverbundsystem ist mit schwer entflammbaren Dämmplatten und Brandriegeln aus Mineralwolle versehen. Die Dämmfunktion wird durch eine beidseitige Schalung und die Profile einer thermischen Entkopplung konsequent ergänzt. Um der Schimmelbildung entgegen zu wirken, verfügt der Außenputz über eine hohe Wasserdampfdurchlässigkeit und wirkt feuchtigkeitsregulierend. Dies wirkt nicht nur dem Schimmel entgegen, sondern trägt zu einer gesunden Wohlfühlatmosphäre bei. Bauherren setzten auf ein hohes Energiebewusstsein und fordern Komfort. Wand 1 erfüllt genau das.




Wand 2 – die effiziente Wand für hohe Ansprüche

Das zweite System unterstützt die Energieeffizienz auf hohem Niveau. Auch diese Wand eignet sich wie die erste für den Neubau. Bei diesem System werden mineralische Planblöcke mit sehr guten Wärmedämmeigenschaften in monolithischer und wärmebrückenminimierter Bauweise als einschaliges Mauerwerk verbaut. Auch die Schalungssysteme dieses Wandsystems unterstützen die guten Dämmeigenschaften. Die Wände des Systems werden sowohl von innen als auch von außen verputzt und kommen ohne zusätzliche Dämmschicht zurecht. Wand 2 erlaubt eine hohe gestalterische Flexibilität und kann als gegliedertes Mauerwerk erstellt werden.


Wand 3 – die schnelle Wand für höchste Anforderungen

Ziel dieses dritten Wandsystems ist das zeitsparende Erstellen von energieeffizienten Neubauten. Die Zusammensetzung der Materialien eignet sich für den Bau von Ein- und Mehrfamilienhäusern sowie von Doppel- bis Reihenhäusern. Das Bauen mit großformatigen Planelementen garantiert einen wirtschaftlichen Baufortschritt. Die großen Blöcke lassen sich leicht zuschneiden, bearbeiten und anschließend mit Versetzhilfen ergonomisch und schnell vermauern. Um den Wohlfühlfaktor zu garantieren, sind hoch diffusionsoffene mineralische Putze für innen und außen zuständig.


Wand 4 – die Alleskönnerwand

Wie schon der Name verrät ist dieses Wandsystem ein Naturtalent. Dieses System bietet nicht nur eine Wärmedämmung, sondern auch sommerlichen Wärmeschutz, Brandschutz, Schallschutz, Wohlfühlklima und Wirtschaftlichkeit. Diese ganzen Vorteile sind realisierbar in Neubauten jeglicher Art. Das Wärmeverbundsystem ist bei dieser Wand mit dem sogenannten Blauen Engel ausgezeichnet. Der Blaue Engel bietet Klimaschutzvorteile bei minimierter Umweltbelastung. Um die Wirtschaftlichkeit und die schnelle Verarbeitung dieser Bauweise zu fördern, werden großformatige Planelemente vermauert. Diese Art der Bauweise eignet sich für tragende und nicht tragende Wände.

Also: In Systemen denken – mit Systemen planen.

Besuchen Sie unsere Standorte und lassen Sie sich beraten. Wir sind Ihr kompetenter Partner bei allen Wandsystemen.



Tags: Baustoffkunde Brandschutz Dämmstoffe Innenbereich Ratgeber Tipps Wandsysteme Wärmedämmung

Zurück

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

Standard

Tools, die wesentliche Services und Funktionen ermöglichen, einschließlich Identitätsprüfung, Servicekontinuität und Standortsicherheit. Diese Option kann nicht abgelehnt werden.

Analytik

Tools, die anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität sammeln. Wir nutzen die Erkenntnisse, um unsere Produkte, Dienstleistungen und das Benutzererlebnis zu verbessern.

Blätterkataloge

Auf unserer Internetseite haben wir interessante Inhalte von Drittanbietern für Sie eingebunden. Beispielsweise Blätterkataloge von Yumpu. Bei Verwendung dieser Inhalte werden anonymisierte Benutzerstatistiken mithilfe von Cookies (bspw. Google Analytics, Facebook Connect, Alexa Metrics) erhoben.

Fliesenklick

Fliesenklick ist ein einfacher Raumplaner für Fliesen und Natursteinbeläge. Bei der Verwendung dieses Tools werden anonymisierte Benutzerstatistiken mithilfe von Google Analytics erstellt.